ALIEN.DE - Forum
[Board Regeln] [Aktuelle Themen] [Wer ist wo] [UFO-Datenbanken] [Kornkreis-Datenbank] [Wer ist im Chat] [Zum Chat] [Versand für Grenzwissenschaften] [ALIEN.DE - Blog] [UFO-Wiki] [ALIEN.DE - Hauptseite]
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Der nächste Themenabend im ALIEN.DE - Chat:
Jeden Montag um 20.00 MESZ | Thema: ALIEN.DE - Stammtisch

ALIEN.DE - Forum » Allgemeine Wissenschaften » Wissenschaft, Forschung und Technik » Wie müsste eine Zeitmaschine aussehen, bzw. funktionieren... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wie müsste eine Zeitmaschine aussehen, bzw. funktionieren...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Chilling Chinchilla Chilling Chinchilla ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-3038.jpg

Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 9.531
Herkunft: Planet Erde

Wie müsste eine Zeitmaschine aussehen, bzw. funktionieren... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...wenn sie funktioniert?

Wenn man sich mit einem Raumschiff, das sich annähernd mit Lichtgeschwindigkeit bewegt und man nur mal kurz zum Mond und zurück fliegt sind für den Reisenden nur wenige Minuten vergangen, wobei auf der Erde mehrere Jahre vergangen sind.

Jetzt zu meiner Idee (Siehe Grafik).
Wenn man einen Zentrum (rot) hat, in dem sich der Zeitreisende befindet. Das Zentrum (rot) ist durch Halterungen (grau) mit einem Kreis (schwarz) verbunden. Dieser Kreis dreht sich mit annähernder Lichtgeschwindigkeit um das Zentrum, in dem sich der Zeitreisende befindet. Würde das funktionieren, wenn es so einen starken Antrieb geben würde, der es schafft, einen Kreis mit naher Lichtgeschwindigkeit um ein Zentrum zu drehen?

Dateianhang:
jpg zeitmaschine.jpg (27 KB, 79 mal heruntergeladen)


__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. (Friedrich Schiller)
04.03.2012 16:41 Chilling Chinchilla ist offline E-Mail an Chilling Chinchilla senden Beiträge von Chilling Chinchilla suchen Nehmen Sie Chilling Chinchilla in Ihre Freundesliste auf
Shanti Shanti ist weiblich
The Spirit


images/avatars/avatar-3162.jpg

Dabei seit: 17.01.2005
Beiträge: 48.215
Erstmalige Anmeldung: 17.08.2001

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie groß soll das Teil sein? Kopf Kratz

__________________
*Sei der Wandel, den du in der Welt sehen willst*

04.03.2012 16:54 Shanti ist offline E-Mail an Shanti senden Beiträge von Shanti suchen Nehmen Sie Shanti in Ihre Freundesliste auf
tsunetomo tsunetomo ist männlich
Quotenopa


images/avatars/avatar-2308.jpg

Dabei seit: 11.10.2008
Beiträge: 2.779
Herkunft: Zittau

RE: Wie müsste eine Zeitmaschine aussehen, bzw. funktionieren... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was mich von den ganzen Zeitreisephantasien geheilt hat, war die einfache Frage nach dem räumlichen Versatz. Wenn ich mich in der Zeit zurück bewege, befinden sich sämtliche Teile unseres Universums nicht mehr an dem Platz wo sie beim Start sind, sondern da, wo sie zum Zeitpunkt der Ankunft waren. Daß heißt, die Erde dreht rückwärts um die Sonne, die Sonne um das Zentrum der Michstraße... Der Zeitreisende würde also ziemlich blöd in der Gegend rumhängen, wenn er ankäme, wei die Dinge an anderen Plätzen sind.
Das nur so als Einschub.
Wenn ich das mit der relativen Zeit richtig verstehe, vergeht doch dann die Zeit für einen Punkt auf dem Ring entsprechend schneller und der ruhende Beobachter in der Mitte hätte nix davon, weil er in seiner Zeit bleibt?

__________________
"Die Weltformel?
Pi mal Daumen (In Klammern)."
Helge Schneider

04.03.2012 17:25 tsunetomo ist offline E-Mail an tsunetomo senden Beiträge von tsunetomo suchen Nehmen Sie tsunetomo in Ihre Freundesliste auf
Georg
Erst kurz hier


images/avatars/avatar-2902.jpg

Dabei seit: 04.03.2012
Beiträge: 21
Herkunft: Besigheim
Erstmalige Anmeldung: 04.03.2012

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Raum und Zeit muss beherrscht werden- ich glaube hier wurde die Gravitation vergessen ?

__________________
Das Universum und die Dummheit der Menschen ist grenzenlos,wobei ich mir beim Universum nicht sicher bin
04.03.2012 17:49 Georg ist offline E-Mail an Georg senden Beiträge von Georg suchen Nehmen Sie Georg in Ihre Freundesliste auf
Chilling Chinchilla Chilling Chinchilla ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-3038.jpg

Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 9.531
Herkunft: Planet Erde

Themenstarter Thema begonnen von Chilling Chinchilla
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Liane
Wie groß soll das Teil sein? Kopf Kratz


Weiss ich noch nicht, da ich auch nicht weiss, wie gross so ein Antrieb sein wird. Es soll ja beides in die mitte, der Antrieb, der den äusseren Kreis um sich dreht, als auch der Zeitreisende.

__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. (Friedrich Schiller)
04.03.2012 18:23 Chilling Chinchilla ist offline E-Mail an Chilling Chinchilla senden Beiträge von Chilling Chinchilla suchen Nehmen Sie Chilling Chinchilla in Ihre Freundesliste auf
Chilling Chinchilla Chilling Chinchilla ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-3038.jpg

Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 9.531
Herkunft: Planet Erde

Themenstarter Thema begonnen von Chilling Chinchilla
RE: Wie müsste eine Zeitmaschine aussehen, bzw. funktionieren... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tsunetomo
Was mich von den ganzen Zeitreisephantasien geheilt hat, war die einfache Frage nach dem räumlichen Versatz. Wenn ich mich in der Zeit zurück bewege, befinden sich sämtliche Teile unseres Universums nicht mehr an dem Platz wo sie beim Start sind, sondern da, wo sie zum Zeitpunkt der Ankunft waren. Daß heißt, die Erde dreht rückwärts um die Sonne, die Sonne um das Zentrum der Michstraße... Der Zeitreisende würde also ziemlich blöd in der Gegend rumhängen, wenn er ankäme, wei die Dinge an anderen Plätzen sind.
Das nur so als Einschub.
Wenn ich das mit der relativen Zeit richtig verstehe, vergeht doch dann die Zeit für einen Punkt auf dem Ring entsprechend schneller und der ruhende Beobachter in der Mitte hätte nix davon, weil er in seiner Zeit bleibt?


Ich meinte aber erstmal eine Reise in die Zukunft.

__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. (Friedrich Schiller)
04.03.2012 18:25 Chilling Chinchilla ist offline E-Mail an Chilling Chinchilla senden Beiträge von Chilling Chinchilla suchen Nehmen Sie Chilling Chinchilla in Ihre Freundesliste auf
tsunetomo tsunetomo ist männlich
Quotenopa


images/avatars/avatar-2308.jpg

Dabei seit: 11.10.2008
Beiträge: 2.779
Herkunft: Zittau

RE: Wie müsste eine Zeitmaschine aussehen, bzw. funktionieren... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Chilling Chinchilla
Ich meinte aber erstmal eine Reise in die Zukunft.

Das ändert an meiner Grundaussage aber erst mal nix, denke ich.
Wie willst du die Zeit des Betrachters mit der Zeit des Ringes verknüpfen? Denn darum geht es dir ja, denke ich.

__________________
"Die Weltformel?
Pi mal Daumen (In Klammern)."
Helge Schneider

04.03.2012 18:53 tsunetomo ist offline E-Mail an tsunetomo senden Beiträge von tsunetomo suchen Nehmen Sie tsunetomo in Ihre Freundesliste auf
Chilling Chinchilla Chilling Chinchilla ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-3038.jpg

Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 9.531
Herkunft: Planet Erde

Themenstarter Thema begonnen von Chilling Chinchilla
RE: Wie müsste eine Zeitmaschine aussehen, bzw. funktionieren... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tsunetomo
Zitat:
Original von Chilling Chinchilla
Ich meinte aber erstmal eine Reise in die Zukunft.

Das ändert an meiner Grundaussage aber erst mal nix, denke ich.
Wie willst du die Zeit des Betrachters mit der Zeit des Ringes verknüpfen? Denn darum geht es dir ja, denke ich.


Das war ja das, was ich wissen wollte, ob nur der äussere Kreis eine Zeitreise macht oder auch das, was sich innerhalb des Kreises befindet.

__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. (Friedrich Schiller)
04.03.2012 19:57 Chilling Chinchilla ist offline E-Mail an Chilling Chinchilla senden Beiträge von Chilling Chinchilla suchen Nehmen Sie Chilling Chinchilla in Ihre Freundesliste auf
tsunetomo tsunetomo ist männlich
Quotenopa


images/avatars/avatar-2308.jpg

Dabei seit: 11.10.2008
Beiträge: 2.779
Herkunft: Zittau

RE: Wie müsste eine Zeitmaschine aussehen, bzw. funktionieren... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na, das scheint mir klar zu sein
Der Kreis bewegt sich doch relativ zu dem im Zentrum verharrenden Probanden.
Der "Reisende müßte schon selbst auf c beschleunigt werden, um die Zeitverschiebung nutzen zu können.
Dem wäre wahrscheinlich hinterher nur etwas schwindelig. Katze
Die Verbindung des Zentrums durch die Achsen mit dem Ring kann die Zeitdilatation nicht einfach so auf das Zentrum übertragen, da dieses ja ruhend ist.

__________________
"Die Weltformel?
Pi mal Daumen (In Klammern)."
Helge Schneider

04.03.2012 21:45 tsunetomo ist offline E-Mail an tsunetomo senden Beiträge von tsunetomo suchen Nehmen Sie tsunetomo in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ALIEN.DE - Forum » Allgemeine Wissenschaften » Wissenschaft, Forschung und Technik » Wie müsste eine Zeitmaschine aussehen, bzw. funktionieren...

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH