ALIEN.DE - Forum
[Board Regeln] [Aktuelle Themen] [Wer ist wo] [UFO-Datenbanken] [Kornkreis-Datenbank] [Wer ist im Chat] [Zum Chat] [Versand für Grenzwissenschaften] [ALIEN.DE - Blog] [UFO-Wiki] [ALIEN.DE - Hauptseite]
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Der nächste Themenabend im ALIEN.DE - Chat:
Jeden Montag um 20.00 MESZ | Thema: ALIEN.DE - Stammtisch

ALIEN.DE - Forum » Allgemeine Wissenschaften » Wissenschaft, Forschung und Technik » Farben » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Farben
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
targ3t targ3t ist männlich
Foren Experte


Dabei seit: 07.04.2011
Beiträge: 4.360
Herkunft: Golgafrinchams Survivor von ArcheB

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Chilling Chinchilla
Zitat:
Original von targ3t
wie kann dann gruen in wirklichkeit rot sein


Das währe auch mal interessant in dem zusammenhang. Sehen wir die Farben überhaupt alle gleich?

meiner meinung nach ja
wir sehn alle den selben farbkreis und das iss erwiesen denn du kennst alle farben im farbkreis
oder hast du schon mal von jemanden gehoert der sagte :boa die farbe kannte ich gar ned
embryo's sind blind
neugeborene sehen noch nicht richtig
alle sinne werden im leben geschaerft ,wobei ich denken mit 4 jahre so iss man mit allen sinnesorganen bei 100% leistung angekommen
[dann setzt auch schon die hirn entwicklung ein und die erinnerungen zu speichern ein(ich kann mehrere ereignisse ins gedaechtnis rufen wo ich 4 wahr und mit 3 jahren bin ich mir gar nicht sicher ob ich da ned schon 4 war )klar wird das mehr der durchschnitt so bestaetigen koennen ,so plus minus 1 jahr wuerd ich sagen und dann beginnt fuer mich die praegung aber das iss jetzt zu weit abgeschwiffen]
alle eltern werden bestaetigen im kindergartenalter haben kinder buchstaeblich einen kreativen zeichenflash und ich denke die rot -gruen blinden sind extrem selten
und die sehn da halt bei beidem grau
das iss auch nur bei maennern meines wissens und iss ein defekt wo die mutter schuld hat Wunder das farbsehn(rot-gruen) wird von der muetterlichen seite vererbt iss so chromosom dingens Kopf Kratz gelesen bei dawkins ,aber wo Rolleyes (wer die quelle:buch/seite wissen will ,den such ichs raus)

__________________
Schnauze - sonst komm ich ,und fäll den Baum auf dem du lebst

Dieser Text dient der Begriffsklärung. Sollte ein Begriff nicht geklärt werden können,
so kann eine Klärung durch ein Duell am Mittwochmorgen vor Sonnenaufgang erfolgen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von targ3t: 22.02.2012 22:14.

22.02.2012 22:12 targ3t ist offline E-Mail an targ3t senden Homepage von targ3t Beiträge von targ3t suchen Nehmen Sie targ3t in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von targ3t: nee YIM-Name von targ3t: nee MSN Passport-Profil von targ3t anzeigen
Sternenelfe Sternenelfe ist weiblich
Chatmoderatorin und Gute Admin-Fee


images/avatars/avatar-3140.gif

Dabei seit: 27.08.2009
Beiträge: 8.152
Herkunft: Rheinland
Erstmalige Anmeldung: 27.08.2009

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Test 2

__________________


22.02.2012 22:13 Sternenelfe ist offline Homepage von Sternenelfe Beiträge von Sternenelfe suchen Nehmen Sie Sternenelfe in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sternenelfe in Ihre Kontaktliste ein
D'Amato D'Amato ist männlich
Roswell Experte


Dabei seit: 29.12.2011
Beiträge: 895
Herkunft: Hessen
Erstmalige Anmeldung: 29.12.2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also mir ist noch etwas eingefallen um vielleicht etwas deutlicher zu machen, weshalb die Banane für die meisten Menschen nicht nur "krumm" Grins .. sondern auch wirklich "gelb" ist ..

Beispiel: Wenn ich und sagen wir mal 100 andere Menschen in einem großen Raum wären und vor Ihnen eine Obstschale mit einer Erdbeere, einer Zitrone und einer Banane lägen, dann würde experimentell bestätigt werden können, dass die meisten dieser Leute übereinstimmend sagen würden: Die Erdbeere ist rot, die Banane, aber auch die Zitrone ist gelb. Wir haben also einmal die fast totale Übereinstimmung bei den Farbeindrücken von vielleicht 99% dieser 100 Leute und zusätzlich haben wir auch noch den Vergleich zwischen Banane und Zitrone, denn beide Früchte sind gelb.
So wird es vielleicht jetzt auch klarer, wenn man jetzt mal die optischen Gesetze der Physik zum Lichtspektrum ganz außer acht lässt und nur die Farben im Rahmen der zwischenmenschlichen Beziehungen betrachtet. Trotzdem hat auch das nichts mit Subjektivität zu tun, sondern ist für mich zumindest die objektive Betrachtung von vielleicht 99% der Menschen. Zwinker

__________________
"Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer für die Menschheit". Neil Armstrong

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von D'Amato: 25.02.2012 09:01.

25.02.2012 09:00 D'Amato ist offline Beiträge von D'Amato suchen Nehmen Sie D'Amato in Ihre Freundesliste auf
D'Amato D'Amato ist männlich
Roswell Experte


Dabei seit: 29.12.2011
Beiträge: 895
Herkunft: Hessen
Erstmalige Anmeldung: 29.12.2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zurück zu der von mir geäußerten Behauptung, dass Bäume z.B. in Wirklichkeit rot sind, die meisten Menschen diese aber grün sehen:

Das kann ich leider nicht mehr belegen, weil ich den Physiker, der mir das vor langer Zeit mal weiß machen wollte, jetzt auch nicht mehr auftreiben kann. Grins
Also habe ich es noch mal mit intensivem Nachdenken versucht und bin zu folgendem Ergebnis gelangt ..sorry @ Michl, dass der so super aufgebaute Spannungsbogen nun doch eher wie eine Seifenblase zerplatzen wird .. Rolleyes
Ich weiß nur noch, dass die Funktion der Netzhaut dabei eine entscheidende und abschließende Rolle gespielt haben soll .. Kopf Kratz .. also ich würde sagen, wir vergessen einfach jetzt mal meine Behauptung, d.h. ich ziehe die erst mal wieder zurück, solange bis ich doch noch Belege für diese doch sehr revolutionär-strapazierende Theorie finden sollte.. Grins .. wahrscheinlich habe ich da auch nur was falsch verstanden gehabt und es ging in diesem Zusammenhang auch eher um das Thema "Farbblindheit" (Stichwort: Rot-Grün-Verwechlung). Zwinker

__________________
"Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer für die Menschheit". Neil Armstrong

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von D'Amato: 25.02.2012 09:09.

25.02.2012 09:07 D'Amato ist offline Beiträge von D'Amato suchen Nehmen Sie D'Amato in Ihre Freundesliste auf
Chilling Chinchilla Chilling Chinchilla ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-3038.jpg

Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 9.457
Herkunft: Planet Erde

Themenstarter Thema begonnen von Chilling Chinchilla
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von targ3t
Zitat:
Original von Chilling Chinchilla
Zitat:
Original von targ3t
wie kann dann gruen in wirklichkeit rot sein


Das währe auch mal interessant in dem zusammenhang. Sehen wir die Farben überhaupt alle gleich?

meiner meinung nach ja
wir sehn alle den selben farbkreis und das iss erwiesen denn du kennst alle farben im farbkreis
oder hast du schon mal von jemanden gehoert der sagte :boa die farbe kannte ich gar ned
embryo's sind blind
neugeborene sehen noch nicht richtig
alle sinne werden im leben geschaerft ,wobei ich denken mit 4 jahre so iss man mit allen sinnesorganen bei 100% leistung angekommen
[dann setzt auch schon die hirn entwicklung ein und die erinnerungen zu speichern ein(ich kann mehrere ereignisse ins gedaechtnis rufen wo ich 4 wahr und mit 3 jahren bin ich mir gar nicht sicher ob ich da ned schon 4 war )klar wird das mehr der durchschnitt so bestaetigen koennen ,so plus minus 1 jahr wuerd ich sagen und dann beginnt fuer mich die praegung aber das iss jetzt zu weit abgeschwiffen]
alle eltern werden bestaetigen im kindergartenalter haben kinder buchstaeblich einen kreativen zeichenflash und ich denke die rot -gruen blinden sind extrem selten
und die sehn da halt bei beidem grau
das iss auch nur bei maennern meines wissens und iss ein defekt wo die mutter schuld hat Wunder das farbsehn(rot-gruen) wird von der muetterlichen seite vererbt iss so chromosom dingens Kopf Kratz gelesen bei dawkins ,aber wo Rolleyes (wer die quelle:buch/seite wissen will ,den such ichs raus)


Das meinte ich nicht. Ich meinte, ob der Farbton für jeden Menschen der gleiche ist. Vieleicht sieht rot ja für jemand anderen so aus, wie für mich zb. grün oder blau, so dass der andere quasi zwar die gleiche Farbe sieht, aber sie für ihn anders aussieht als für mich.

Beispiel - Tier und Mensch: Ein Tier sieht seine Umwelt anders als der Mensch, obwohl es die gleiche Umwelt sieht.

__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. (Friedrich Schiller)
25.02.2012 09:19 Chilling Chinchilla ist offline E-Mail an Chilling Chinchilla senden Beiträge von Chilling Chinchilla suchen Nehmen Sie Chilling Chinchilla in Ihre Freundesliste auf
rmendler rmendler ist männlich
Board-Klempner


images/avatars/avatar-886.jpg

Dabei seit: 22.10.2006
Beiträge: 12.127
Herkunft: Dresden/Germany
Erstmalige Anmeldung: 22.10.2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Chilling Chinchilla
Das meinte ich nicht. Ich meinte, ob der Farbton für jeden Menschen der gleiche ist. Vieleicht sieht rot ja für jemand anderen so aus, wie für mich zb. grün oder blau, so dass der andere quasi zwar die gleiche Farbe sieht, aber sie für ihn anders aussieht als für mich.


Da der Aufbau des Auges bei jedem Menschen gleich ist, also die lichtempfindlichen Stäbchen zwangsläufig auch auf diesselben Wellenlängen reagieren, kann man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, das Menschen mit gesunden Augen auch stets die gleichen "Farbseh-Empfindungen" besitzen.

__________________
"Etwas Falsches wird dadurch richtig, in dem man es ständig wiederholt"
Dr. Guy "Stick" Forweird
25.02.2012 09:29 rmendler ist offline E-Mail an rmendler senden Beiträge von rmendler suchen Nehmen Sie rmendler in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie rmendler in Ihre Kontaktliste ein
targ3t targ3t ist männlich
Foren Experte


Dabei seit: 07.04.2011
Beiträge: 4.360
Herkunft: Golgafrinchams Survivor von ArcheB

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Chilling Chinchilla
Zitat:
Original von targ3t
Zitat:
Original von Chilling Chinchilla
Zitat:
Original von targ3t
wie kann dann gruen in wirklichkeit rot sein


Das währe auch mal interessant in dem zusammenhang. Sehen wir die Farben überhaupt alle gleich?

meiner meinung nach ja
wir sehn alle den selben farbkreis und das iss erwiesen denn du kennst alle farben im farbkreis
oder hast du schon mal von jemanden gehoert der sagte :boa die farbe kannte ich gar ned
embryo's sind blind
neugeborene sehen noch nicht richtig
alle sinne werden im leben geschaerft ,wobei ich denken mit 4 jahre so iss man mit allen sinnesorganen bei 100% leistung angekommen
[dann setzt auch schon die hirn entwicklung ein und die erinnerungen zu speichern ein(ich kann mehrere ereignisse ins gedaechtnis rufen wo ich 4 wahr und mit 3 jahren bin ich mir gar nicht sicher ob ich da ned schon 4 war )klar wird das mehr der durchschnitt so bestaetigen koennen ,so plus minus 1 jahr wuerd ich sagen und dann beginnt fuer mich die praegung aber das iss jetzt zu weit abgeschwiffen]
alle eltern werden bestaetigen im kindergartenalter haben kinder buchstaeblich einen kreativen zeichenflash und ich denke die rot -gruen blinden sind extrem selten
und die sehn da halt bei beidem grau
das iss auch nur bei maennern meines wissens und iss ein defekt wo die mutter schuld hat Wunder das farbsehn(rot-gruen) wird von der muetterlichen seite vererbt iss so chromosom dingens Kopf Kratz gelesen bei dawkins ,aber wo Rolleyes (wer die quelle:buch/seite wissen will ,den such ichs raus)


Das meinte ich nicht. Ich meinte, ob der Farbton für jeden Menschen der gleiche ist. Vieleicht sieht rot ja für jemand anderen so aus, wie für mich zb. grün oder blau, so dass der andere quasi zwar die gleiche Farbe sieht, aber sie für ihn anders aussieht als für mich.

Beispiel - Tier und Mensch: Ein Tier sieht seine Umwelt anders als der Mensch, obwohl es die gleiche Umwelt sieht.


dieses anders macht bei dem versuch was genau zudefinieren es einem unmoeglich
meinst du anderes in der form das rot fuer den einen roter ist und fuer den andern(gruener)weniger rot oder wie meist du das

wir sehn ja alle den farbkreis!
und tiere eben ein schwarz/weiss(hell/dunkel)
und warum solln wir unterschiedlich sehn
wir sind doch eine rasse(mensch)
selbst asiaten sehen den selben farbkreis,sry ich verstehs glaub ich nicht wie du es meinst Chilling Chinchilla

gruss michl

ps: die frage wurde ich naemlich so verstehn:stelln wir uns mal alle was unvorstellbares vor Gute Laune . . .
edit:verletzter smilie

__________________
Schnauze - sonst komm ich ,und fäll den Baum auf dem du lebst

Dieser Text dient der Begriffsklärung. Sollte ein Begriff nicht geklärt werden können,
so kann eine Klärung durch ein Duell am Mittwochmorgen vor Sonnenaufgang erfolgen.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von targ3t: 25.02.2012 09:40.

25.02.2012 09:34 targ3t ist offline E-Mail an targ3t senden Homepage von targ3t Beiträge von targ3t suchen Nehmen Sie targ3t in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von targ3t: nee YIM-Name von targ3t: nee MSN Passport-Profil von targ3t anzeigen
Chilling Chinchilla Chilling Chinchilla ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-3038.jpg

Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 9.457
Herkunft: Planet Erde

Themenstarter Thema begonnen von Chilling Chinchilla
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von targ3t
Zitat:
Original von Chilling Chinchilla
Zitat:
Original von targ3t
Zitat:
Original von Chilling Chinchilla
Zitat:
Original von targ3t
wie kann dann gruen in wirklichkeit rot sein


Das währe auch mal interessant in dem zusammenhang. Sehen wir die Farben überhaupt alle gleich?

meiner meinung nach ja
wir sehn alle den selben farbkreis und das iss erwiesen denn du kennst alle farben im farbkreis
oder hast du schon mal von jemanden gehoert der sagte :boa die farbe kannte ich gar ned
embryo's sind blind
neugeborene sehen noch nicht richtig
alle sinne werden im leben geschaerft ,wobei ich denken mit 4 jahre so iss man mit allen sinnesorganen bei 100% leistung angekommen
[dann setzt auch schon die hirn entwicklung ein und die erinnerungen zu speichern ein(ich kann mehrere ereignisse ins gedaechtnis rufen wo ich 4 wahr und mit 3 jahren bin ich mir gar nicht sicher ob ich da ned schon 4 war )klar wird das mehr der durchschnitt so bestaetigen koennen ,so plus minus 1 jahr wuerd ich sagen und dann beginnt fuer mich die praegung aber das iss jetzt zu weit abgeschwiffen]
alle eltern werden bestaetigen im kindergartenalter haben kinder buchstaeblich einen kreativen zeichenflash und ich denke die rot -gruen blinden sind extrem selten
und die sehn da halt bei beidem grau
das iss auch nur bei maennern meines wissens und iss ein defekt wo die mutter schuld hat Wunder das farbsehn(rot-gruen) wird von der muetterlichen seite vererbt iss so chromosom dingens Kopf Kratz gelesen bei dawkins ,aber wo Rolleyes (wer die quelle:buch/seite wissen will ,den such ichs raus)


Das meinte ich nicht. Ich meinte, ob der Farbton für jeden Menschen der gleiche ist. Vieleicht sieht rot ja für jemand anderen so aus, wie für mich zb. grün oder blau, so dass der andere quasi zwar die gleiche Farbe sieht, aber sie für ihn anders aussieht als für mich.

Beispiel - Tier und Mensch: Ein Tier sieht seine Umwelt anders als der Mensch, obwohl es die gleiche Umwelt sieht.


dieses anders macht bei dem versuch was genau zudefinieren es einem unmoeglich
meinst du anderes in der form das rot fuer den einen roter ist und fuer den andern(gruener)weniger rot oder wie meist du das

wir sehn ja alle den farbkreis!
und tiere eben ein schwarz/weiss(hell/dunkel)
und warum solln wir unterschiedlich sehn
wir sind doch eine rasse(mensch)
selbst asiaten sehen den selben farbkreis,sry ich verstehs glaub ich nicht wie du es meinst Chilling Chinchilla

gruss michl

ps: die frage wurde ich naemlich so verstehn:stelln wir uns mal alle was unvorstellbares vor Gute Laune . . .
edit:verletzter smilie


Beispiel: Vor Dir und einer anderen Person stehen zwei Autos. Das linke Auto ist grün und das rechte Auto ist rot. Das bestätigt auch die andere Person, aber für die andere Person sieht die Farbe rot grün aus und die Farbe grün rot. So meinte ich das.

Anderes Beispiel:
Du siehst links den gelben Smilie und rechts den blauen Smilie.
Gute Laune Traurig

Die andere Person sieht ebenfalls links den gelben Smilie und rechts den blauben Smilie, aber sie sieht es so.
Traurig Gute Laune

Oder so.
Biggrins Explodieren

Mal von der Form der Smilies jetzt abgesehen.

__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. (Friedrich Schiller)
25.02.2012 09:59 Chilling Chinchilla ist offline E-Mail an Chilling Chinchilla senden Beiträge von Chilling Chinchilla suchen Nehmen Sie Chilling Chinchilla in Ihre Freundesliste auf
targ3t targ3t ist männlich
Foren Experte


Dabei seit: 07.04.2011
Beiträge: 4.360
Herkunft: Golgafrinchams Survivor von ArcheB

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hmm ok verstehe es jetzt
aber es macht doch keine unterschied
wichtig iss das beide den selben unerschied sehn
wie gleich die erfahrung letztendlich waere koennte man eh nicht in meter messen
also dann koennte es sein das wir nicht 100%gleich sehn koennen aber wie anders das sein koennte auch ned ermitteln

gruss michl

__________________
Schnauze - sonst komm ich ,und fäll den Baum auf dem du lebst

Dieser Text dient der Begriffsklärung. Sollte ein Begriff nicht geklärt werden können,
so kann eine Klärung durch ein Duell am Mittwochmorgen vor Sonnenaufgang erfolgen.
25.02.2012 10:08 targ3t ist offline E-Mail an targ3t senden Homepage von targ3t Beiträge von targ3t suchen Nehmen Sie targ3t in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von targ3t: nee YIM-Name von targ3t: nee MSN Passport-Profil von targ3t anzeigen
rmendler rmendler ist männlich
Board-Klempner


images/avatars/avatar-886.jpg

Dabei seit: 22.10.2006
Beiträge: 12.127
Herkunft: Dresden/Germany
Erstmalige Anmeldung: 22.10.2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie gesagt, CC, das ist unwahrscheinlich, da die Stäbchenzellen auf bestimmte Licht-Wellenlängen reagieren.

Vielleicht wurde auch schonmal getestet, welche Sehzellen reagieren, wenn man sie bestimmten Wellenlängen aussetzt. Da es physikalisch betrachtet immer gleich ist, welche Wellenlängen ein Stoff reflektiert bzw. verschluckt, kann man, wenn auch stets die selbe Art der Sehzellen reagieren, davon ausgehen, das Besitzer mit dem selben Augenaufbau auch dasselbe sehen.

Es ist natürlich so, das die Sehzellen nur eine Information des einfallenden Lichtes ans Gehirn senden, das daraus ein Bild kreiert. Es wäre also nicht unmöglich, das jeder, was die Interpretation der Farben angeht, eigentlich etwas anderes "sieht". Das kann man allerdings nicht testen.
Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch hoch, da der Aufbau des Nervensystems bei allen Menschen derselbe ist, auch die daraus resultierenden Eindrücke diesselben sind.

Du wirst dich damit zufriedengeben müssen.

__________________
"Etwas Falsches wird dadurch richtig, in dem man es ständig wiederholt"
Dr. Guy "Stick" Forweird
25.02.2012 10:26 rmendler ist offline E-Mail an rmendler senden Beiträge von rmendler suchen Nehmen Sie rmendler in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie rmendler in Ihre Kontaktliste ein
Chilling Chinchilla Chilling Chinchilla ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-3038.jpg

Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 9.457
Herkunft: Planet Erde

Themenstarter Thema begonnen von Chilling Chinchilla
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von targ3t
hmm ok verstehe es jetzt
aber es macht doch keine unterschied
wichtig iss das beide den selben unerschied sehn
wie gleich die erfahrung letztendlich waere koennte man eh nicht in meter messen
also dann koennte es sein das wir nicht 100%gleich sehn koennen aber wie anders das sein koennte auch ned ermitteln

gruss michl


Dazu passt auch die Frage, wie erklärt man jemandem, der von Geburt an blind ist, die Farben rot, grün, gelb usw.?

__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. (Friedrich Schiller)
25.02.2012 10:26 Chilling Chinchilla ist offline E-Mail an Chilling Chinchilla senden Beiträge von Chilling Chinchilla suchen Nehmen Sie Chilling Chinchilla in Ihre Freundesliste auf
Chilling Chinchilla Chilling Chinchilla ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-3038.jpg

Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 9.457
Herkunft: Planet Erde

Themenstarter Thema begonnen von Chilling Chinchilla
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rmendler
Wie gesagt, CC, das ist unwahrscheinlich, da die Stäbchenzellen auf bestimmte Licht-Wellenlängen reagieren.

Vielleicht wurde auch schonmal getestet, welche Sehzellen reagieren, wenn man sie bestimmten Wellenlängen aussetzt. Da es physikalisch betrachtet immer gleich ist, welche Wellenlängen ein Stoff reflektiert bzw. verschluckt, kann man, wenn auch stets die selbe Art der Sehzellen reagieren, davon ausgehen, das Besitzer mit dem selben Augenaufbau auch dasselbe sehen.

Es ist natürlich so, das die Sehzellen nur eine Information des einfallenden Lichtes ans Gehirn senden, das daraus ein Bild kreiert. Es wäre also nicht unmöglich, das jeder, was die Interpretation der Farben angeht, eigentlich etwas anderes "sieht". Das kann man allerdings nicht testen.
Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch hoch, da der Aufbau des Nervensystems bei allen Menschen derselbe ist, auch die daraus resultierenden Eindrücke diesselben sind.

Du wirst dich damit zufriedengeben müssen.


Okay, war ja auch nur ´ne Frage. Man sagt ja auch, dass die Geschäcker verschieden sind. So gibt es zb. Menschen, die gerne Meerettich essen, was ich persönlich ekelig finde. So dachte ich, dass es mit den Farben, bzw. der Wahrnehmung der Farben ähnlich verhält, dass ein Mensch eine Farbe anders wahrnimmt als ein anderer.

__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. (Friedrich Schiller)
25.02.2012 10:36 Chilling Chinchilla ist offline E-Mail an Chilling Chinchilla senden Beiträge von Chilling Chinchilla suchen Nehmen Sie Chilling Chinchilla in Ihre Freundesliste auf
targ3t targ3t ist männlich
Foren Experte


Dabei seit: 07.04.2011
Beiträge: 4.360
Herkunft: Golgafrinchams Survivor von ArcheB

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

was hat das dann mit der lieblingsfarbe zu tun
geschmack und facette sind zweierlei

der eine mag blau der andere gruen
also geschmack iss was anderes ,das gehoert hier nicht her
wenn von mensch zu mensch kleine nuaczen im sehn vorliegen sind die aber nicht zwischen menschen vergleichbar

das mit dem blinden iss ein argument
man kann einen ohne ihn rot zu zeigen ihm nicht lernen woran er rot erkennt
wenn er mal sehen konnte und noch sich alles vorstelln kann koennest ihm auch erklaeren wie man mit sonar sieht
ein geistiges auge muss da sein
die von geburt blind sind haben da ein grosses problem mit dem geistigen auge
das geistige auge iss auch die leistung vom hirn
auf unserer retina iss das bilnd auf kopf und seitenverkehrt
und da wir durch die verkabelung der zapfen und staebchen durchkucken muss das hirn die verkabelung sogar rausrechnen
gott haette nen schlechen ingenieur abgegeben

__________________
Schnauze - sonst komm ich ,und fäll den Baum auf dem du lebst

Dieser Text dient der Begriffsklärung. Sollte ein Begriff nicht geklärt werden können,
so kann eine Klärung durch ein Duell am Mittwochmorgen vor Sonnenaufgang erfolgen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von targ3t: 25.02.2012 12:37.

25.02.2012 11:55 targ3t ist offline E-Mail an targ3t senden Homepage von targ3t Beiträge von targ3t suchen Nehmen Sie targ3t in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von targ3t: nee YIM-Name von targ3t: nee MSN Passport-Profil von targ3t anzeigen
Chilling Chinchilla Chilling Chinchilla ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-3038.jpg

Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 9.457
Herkunft: Planet Erde

Themenstarter Thema begonnen von Chilling Chinchilla
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von targ3t
was hat das dann mit der lieblingsfarbe zu tun
geschmack und facette sind zweierlei


Ich dachte, dass es dann auch verschiedene Wahrnehmungen gibt.

__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. (Friedrich Schiller)
25.02.2012 12:29 Chilling Chinchilla ist offline E-Mail an Chilling Chinchilla senden Beiträge von Chilling Chinchilla suchen Nehmen Sie Chilling Chinchilla in Ihre Freundesliste auf
targ3t targ3t ist männlich
Foren Experte


Dabei seit: 07.04.2011
Beiträge: 4.360
Herkunft: Golgafrinchams Survivor von ArcheB

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

versuch dir mal das bild im kopf vorzustellen das eine fledermaus mit sonar generiert
stell dir vor die fliegt in nee hoehle rein und da iss dann ganz oben unter der decke ein kleiner vorsprung auf dem die fledermaus gerne sitzt

wenn sie anfliegt sieht sie ihn ihrem geistigen auge den vorsprung wie ein anderes tier das schwarzweiss sieht
man vermutet da sogar ein art buntes bild nur das das bunte eben die oberflaechenbeschaffenheit darstelln(glatt/rau)

farbig sehn bringt eh nur was wenn man dadurch einen vorteil erhaelt
katzen jagen nachts und haben zum einen spizelle sehzellen und dann koennen sie ihre pupillen sehr weit oeffnen um sogar misserableste lichverhaeltnisse zu trozen

also farbig sehen koennen iss nix anderes als von der evolution hervorgebrachte sensoren des sichtbaren lichts in aktion
da iss physisch wenig spielraum wenn dann philosophisch aber irgendwo nee haarspalterei
man kann ja auch keine unterschied bei 2 menschen messen oder sie vergleichen
es wuerde immer rauskommen ja beiden koennen farbig sehn und mehr kommt nicht raus

__________________
Schnauze - sonst komm ich ,und fäll den Baum auf dem du lebst

Dieser Text dient der Begriffsklärung. Sollte ein Begriff nicht geklärt werden können,
so kann eine Klärung durch ein Duell am Mittwochmorgen vor Sonnenaufgang erfolgen.
25.02.2012 12:55 targ3t ist offline E-Mail an targ3t senden Homepage von targ3t Beiträge von targ3t suchen Nehmen Sie targ3t in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von targ3t: nee YIM-Name von targ3t: nee MSN Passport-Profil von targ3t anzeigen
Danny Danny ist männlich
alien.de Süchtig


images/avatars/avatar-1804.gif

Dabei seit: 08.08.2006
Beiträge: 1.742
Erstmalige Anmeldung: 08.03.2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Chilling Chinchilla
Anderes Beispiel:
Du siehst links den gelben Smilie und rechts den blauen Smilie.
Gute Laune Traurig

Die andere Person sieht ebenfalls links den gelben Smilie und rechts den blauben Smilie, aber sie sieht es so.
Traurig Gute Laune

Genau, das ist durchaus möglich. Aber wir werden es wahrscheinlich niemals genau wissen, weil das Teil des Qualiaproblems ist: Niemand weiß, wie der andere seine Empfindungen erlebt. Wir wissen nur, dass es uns offensichtlich erfolgreich möglich ist, uns über Eigenschaften unserer Umwelt einig zu sein. Unsere Wahrnehmungen liegen also nicht so weit auseinander, aber unsere Empfindungen können wir auf diese Weise nicht teilen.

Der Hinweis auf die Fledermaus verweist übrigens genau auf dieses Problem: Mit seinem berühmten Aufsatz "What is it like to be a Bat?" hat der Philosoph Thomas Nagel genau darauf verwiesen... dass wir eben nie wissen können, wie eine Fledermaus die Welt erlebt... oder eben der Mensch neben uns.

__________________
--
Dinge zu bezweifeln, die ganz ohne weitere Untersuchung jetzt geglaubt werden, das ist die Hauptsache überall.
Georg Christoph Lichtenberg

25.02.2012 19:40 Danny ist offline E-Mail an Danny senden Beiträge von Danny suchen Nehmen Sie Danny in Ihre Freundesliste auf
targ3t targ3t ist männlich
Foren Experte


Dabei seit: 07.04.2011
Beiträge: 4.360
Herkunft: Golgafrinchams Survivor von ArcheB

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich wollte auch mehr sagen wie man versucht zu erklaeren :wie es wohl sein muss mit anderen sinnesorgangen ausgestattet zu sein
und als beispiel hab ich die fledermaus genommen
von den evolutionsbiologen iss die favorisierte annahme
das qualiaproblem bleibt natuerlich ,wobei das wieder von philosophischer natur iss

im kern war die frage wie man anders sehn kann ,oder lieg ich das falsch dann sry

gruss michl

__________________
Schnauze - sonst komm ich ,und fäll den Baum auf dem du lebst

Dieser Text dient der Begriffsklärung. Sollte ein Begriff nicht geklärt werden können,
so kann eine Klärung durch ein Duell am Mittwochmorgen vor Sonnenaufgang erfolgen.
25.02.2012 20:32 targ3t ist offline E-Mail an targ3t senden Homepage von targ3t Beiträge von targ3t suchen Nehmen Sie targ3t in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von targ3t: nee YIM-Name von targ3t: nee MSN Passport-Profil von targ3t anzeigen
Danny Danny ist männlich
alien.de Süchtig


images/avatars/avatar-1804.gif

Dabei seit: 08.08.2006
Beiträge: 1.742
Erstmalige Anmeldung: 08.03.2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das sind halt verschiedene Aspekte zur Problematik "optische Wahrnehmung", einmal der biologische Vorgang und einmal der Sinneseindruck... passt schon so, denke ich.

__________________
--
Dinge zu bezweifeln, die ganz ohne weitere Untersuchung jetzt geglaubt werden, das ist die Hauptsache überall.
Georg Christoph Lichtenberg

25.02.2012 20:38 Danny ist offline E-Mail an Danny senden Beiträge von Danny suchen Nehmen Sie Danny in Ihre Freundesliste auf
sohar
Übersetzer


images/avatars/avatar-2665.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Beiträge: 1.810
Herkunft: Weltraum
Erstmalige Anmeldung: 31.08.2007

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Edgen schrieb:
Mich würde interessieren, wie man überhaupt feststellen kann, das jemand eine Farbe anders sieht, als die anderen.



Nun, man kann die Licht absorbierenden Proteine der Netzhaut untersuchen, So gibt es - ausschließlich in der männlichen Bevölkerung - genetisch gesehen zwei verschiedene Rotwahrnehmungen, da bei einem bestimmten Anteil der männl. Bevölkerung ein Protein im Spiel ist, das Empfindlicher auf Rot reagiert, siehe hier.

Was targ3t schrieb
Zitat:
alle eltern werden bestaetigen im kindergartenalter haben kinder buchstaeblich einen kreativen zeichenflash und ich denke die rot -gruen blinden sind extrem selten und die sehn da halt bei beidem grau das iss auch nur bei maennern
wird wohl auch an der Tatsache liegen, dass bei Männern 2 unterschiedliche Proteine für das rotsehen verantwortlich sind, aber immer nur eines.

Freilich ändert das auch nichts am Qualiaproblem.

Deine Frage könnte man natürlich auch linguistisch interpretieren, es gibt z. B. in verschiedenen Sprachen unterschiedliche Farbwörter. Im Gälischen kann "glas" sowohl blau als auch etwas wie türkis sein, im Ungarischen gibt es "vörös" für dunkelrot und "piros", das eher hellrot ist.
25.02.2012 22:05 sohar ist offline E-Mail an sohar senden Beiträge von sohar suchen Nehmen Sie sohar in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ALIEN.DE - Forum » Allgemeine Wissenschaften » Wissenschaft, Forschung und Technik » Farben

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH