ALIEN.DE - Forum
[Board Regeln] [Aktuelle Themen] [Wer ist wo] [UFO-Datenbanken] [Kornkreis-Datenbank] [Wer ist im Chat] [Zum Chat] [Versand für Grenzwissenschaften] [ALIEN.DE - Blog] [UFO-Wiki] [ALIEN.DE - Hauptseite]
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Der nächste Themenabend im ALIEN.DE - Chat:
Jeden Montag um 20.00 MESZ | Thema: ALIEN.DE - Stammtisch

ALIEN.DE - Forum » Paranormale Wissenschaften » Phänomene » Mysteriöses Himmelsschauspiel: Wissenschaftler rätseln über starke Polarlichter ohne Sonneneruption » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mysteriöses Himmelsschauspiel: Wissenschaftler rätseln über starke Polarlichter ohne Sonneneruption
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Shanti Shanti ist weiblich
The Spirit


images/avatars/avatar-3162.jpg

Dabei seit: 17.01.2005
Beiträge: 48.216
Erstmalige Anmeldung: 17.08.2001

Mysteriöses Himmelsschauspiel: Wissenschaftler rätseln über starke Polarlichter ohne Sonneneruption Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Quebec/ Kanada - Pünktlich zum Valentinstag am vergangenen Dienstag konnten Himmelsbeobachter und Astronomen erstaunliche Polarlichter über den nördlichen Teilen der Nordhalbkugel beobachten. Wie es zu diesem Himmelsschauspiel jedoch kommen konnte, diese Frage stellt Wissenschaftler derzeit vor ein Rätsel - hatte es doch zuvor keinerlei Sonneneruptionen gegeben, deren geladene Teilchen eigentlich beim Auftreffen auf die oberen Atmosphärenschichten der Erde das faszinierende Leuchten an die Himmel zaubern.


http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...schauspiel.html

__________________
*Sei der Wandel, den du in der Welt sehen willst*

18.02.2012 04:45 Shanti ist offline E-Mail an Shanti senden Beiträge von Shanti suchen Nehmen Sie Shanti in Ihre Freundesliste auf
D'Amato D'Amato ist männlich
Roswell Experte


Dabei seit: 29.12.2011
Beiträge: 895
Herkunft: Hessen
Erstmalige Anmeldung: 29.12.2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Können die Sonnenwinde bzw. div. "Teilchen" aus diesen Protuberanzen (Sonneneruptionen) auf ihrem Weg zur Erde nicht einfach abgebremst worden sein und dadurch verspätet den atmosphärischen Schutzschild erreicht haben? D.h. das wären dann noch Teilchen aus den Protuberanzen von vor ein paar Wochen. Dann müsste man natürlich noch die genaue Ursache eines solchen möglichen verspäteten Eintreffens herausfinden. Kopf Kratz

__________________
"Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer für die Menschheit". Neil Armstrong

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von D'Amato: 18.02.2012 08:43.

18.02.2012 08:42 D'Amato ist offline Beiträge von D'Amato suchen Nehmen Sie D'Amato in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ALIEN.DE - Forum » Paranormale Wissenschaften » Phänomene » Mysteriöses Himmelsschauspiel: Wissenschaftler rätseln über starke Polarlichter ohne Sonneneruption

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH