ALIEN.DE - Forum
[Board Regeln] [Aktuelle Themen] [Wer ist wo] [UFO-Datenbanken] [Kornkreis-Datenbank] [Wer ist im Chat] [Zum Chat] [Versand für Grenzwissenschaften] [ALIEN.DE - Blog] [UFO-Wiki] [ALIEN.DE - Hauptseite]
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Der nächste Themenabend im ALIEN.DE - Chat:
Jeden Montag um 20.00 MESZ | Thema: ALIEN.DE - Stammtisch

ALIEN.DE - Forum » Community Bereich » Sprachen » Frage wegen Prostituierten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Frage wegen Prostituierten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sohar
Übersetzer


images/avatars/avatar-2665.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Beiträge: 1.734
Herkunft: Weltraum
Erstmalige Anmeldung: 31.08.2007

Frage wegen Prostituierten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Satz

Sie werden keine Prostituierten unter dem Bürgermeister sehen.

ist zweideutig. Die erste Bedeutung ist freilich die, dass keine Freudenmädchen unter dem Bürgermeister liegen werden, er mit ihnen also nicht ins Bett gehen wird. Die Frage ist, wie ist die andere Lesart zu definieren, oder gibt es für den Satz sogar mehr als nur zwei Lesarten?

Katze --> Wie würdet Ihr die zweite Lesart des Satzes definieren? Wäre über Beiträge erfreut, ist hoch wissenschaftlich motiviert!
28.01.2012 22:39 sohar ist offline E-Mail an sohar senden Beiträge von sohar suchen Nehmen Sie sohar in Ihre Freundesliste auf
lumi lumi ist männlich
Foren Experte


images/avatars/avatar-3125.gif

Dabei seit: 05.09.2009
Beiträge: 2.322
Herkunft: Münster

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In Grammatik war ich zwar immer schon eine Niete, jedoch versuche ich es mal:

Vielleicht eher bei keinen Prostituierten (Singular) oder anstatt "dem Bürgermeister" - "den Bürgermeistern" (Plural)

Dann hätte der Satz für mich eher 2 Bedeutungen.
28.01.2012 23:09 lumi ist offline E-Mail an lumi senden Beiträge von lumi suchen Nehmen Sie lumi in Ihre Freundesliste auf
Heiko Heiko ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-1402.jpg

Dabei seit: 18.01.2005
Beiträge: 3.295
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die andere Bedeutung ist die, dass der Bürgermeister dafür sorgt, dass keine Prostituierten in seiner Stadt arbeiten werden/dürfen.

Das "unter" ist dabei nicht räumlich zu verstehen, sondern als Synonym für "während der Amtszeit".

Eben so wie ein Bundeskanzler vielleicht sagen könnte "Unter mir wird es keine Auslandseinsätze der Bundeswehr geben".

Hoffe ich konnte das halbwegs verständlich erklären.

__________________

28.01.2012 23:17 Heiko ist offline E-Mail an Heiko senden Homepage von Heiko Beiträge von Heiko suchen Nehmen Sie Heiko in Ihre Freundesliste auf
NOR NOR ist männlich
FBI - Agent


Dabei seit: 18.12.2011
Beiträge: 310
Herkunft: Sachsen-Anhalt
Erstmalige Anmeldung: 18.12.2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man vom „Sachsensumpf“ in Leipzig ausgeht. Wo Beamte, Staatsanwälte und Richter, die sich an minderjährige Prostituierte vergriffen hatten und die dann von freien Journalisten angeklagt wurden. Leider Erfolglos. (Klagt mal die Merkeln begründet wegen Hochverrats an. Das geht einfach nicht.) Dann wird es offiziell einfach keine Richter und Staatsanwälte geben, die sich an Minderjährige Prostituierten vergreifen. Weil man die Zeugen und die Presse, die es veröffentlichen will oder könnten, ganz einfach mundtot macht.

„Sie werden keine Prostituierten unter dem Bürgermeister sehen.“

Weil man es nicht veröffentlichen wird. So einfach ist das. Und wenn es welche veröffentlichen wollen, man diese Leute als Lügner denunziert oder dahingehend erpresst werden, entsprechende Anklage zurück zu nehmen.

Vielleicht ist damit diese Zweideutigkeiten gemeint. Was nicht sein kann(soll), dass nicht sein darf. Dem Volke werden die Augen verkleistert und dadurch sieht man die Prostituierten, die unter den Bürgermeister liegen, ganz einfach nicht. Dafür wird gesorgt, Punkt!

__________________
In einer Welt in der fast nur gelogen wird, ist die Wahrheit wie ein Fremdkörper und erscheint unglaubwürdig!
29.01.2012 00:49 NOR ist offline E-Mail an NOR senden Beiträge von NOR suchen Nehmen Sie NOR in Ihre Freundesliste auf
targ3t targ3t ist männlich
Foren Experte


Dabei seit: 07.04.2011
Beiträge: 4.194
Herkunft: Golgafrinchams Survivor von ArcheB

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jo mehr als nor koennte ich auch ned beitragen
also 1. er wird in seiner amtszeit gegen protituierte sein und gegen diese vorgehn
oder 2. unter ihm liegen welche ,nur keiner bekommst mit ,dafuer wird gesorgt

__________________
Schnauze - sonst komm ich ,und fäll den Baum auf dem du lebst

Dieser Text dient der Begriffsklärung. Sollte ein Begriff nicht geklärt werden können,
so kann eine Klärung durch ein Duell am Mittwochmorgen vor Sonnenaufgang erfolgen.
29.01.2012 01:33 targ3t ist offline E-Mail an targ3t senden Homepage von targ3t Beiträge von targ3t suchen Nehmen Sie targ3t in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von targ3t: nee YIM-Name von targ3t: nee MSN Passport-Profil von targ3t anzeigen
sohar
Übersetzer


images/avatars/avatar-2665.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Beiträge: 1.734
Herkunft: Weltraum
Erstmalige Anmeldung: 31.08.2007

Themenstarter Thema begonnen von sohar
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Cool, danke,

Der Satz hat dann ggfs. sogar 3 Lesarten:

- dass keine Prostituierten räumlich unter ihm liegen werden.

gemäß dem, was Heiko schrieb

Zitat:
Das "unter" ist dabei nicht räumlich zu verstehen, sondern als Synonym für "während der Amtszeit".


- dass während der Amtszeit des B'Meisters niemand etwas von Prostitution mitbekommen wird.

- dass es während der Amtszeit des Bürgermeisters keine Prostituierten / keine Prostitution geben wird.
29.01.2012 08:10 sohar ist offline E-Mail an sohar senden Beiträge von sohar suchen Nehmen Sie sohar in Ihre Freundesliste auf
Lupo
alien.de Süchtig


images/avatars/avatar-2682.jpg

Dabei seit: 18.10.2011
Beiträge: 4.006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moooment, wir sind noch nicht fertig:

Je nach Kontext wäre auch denkbar, dass unter eine Rangfolge bezeichnet.
Bspw. moralische Integrität. Selbst eine Prostituierte ist nicht so verkommen wie der Bürgermeister.

Und das sehen kann man auch auf zwei Arten verstehen:
1) Der Bürgermeister will die Prostitution ausmerzen.
2) Der Bürgermeister will die Prostitution aus dem Stadtbild vertreiben.

__________________
"There's something going on, but you don't know what it is. Do you, Mr. Jones?" (Bob Dylan)
"Er lügt, wie ein Augenzeuge." (Russisches Sprichwort)
"I heard my Papa Lee told my Mama: Let that boy boogie woogie." (J.L.Hooker)
29.01.2012 08:26 Lupo ist offline Beiträge von Lupo suchen Nehmen Sie Lupo in Ihre Freundesliste auf
NOR NOR ist männlich
FBI - Agent


Dabei seit: 18.12.2011
Beiträge: 310
Herkunft: Sachsen-Anhalt
Erstmalige Anmeldung: 18.12.2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja, dann bleibt uns nur noch zu erfahren, was im ganzen Artikel steht, indem der Satz vor kommt. Rück ihn raus sohar. Stubbs Zwinker

__________________
In einer Welt in der fast nur gelogen wird, ist die Wahrheit wie ein Fremdkörper und erscheint unglaubwürdig!
29.01.2012 08:41 NOR ist offline E-Mail an NOR senden Beiträge von NOR suchen Nehmen Sie NOR in Ihre Freundesliste auf
sohar
Übersetzer


images/avatars/avatar-2665.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Beiträge: 1.734
Herkunft: Weltraum
Erstmalige Anmeldung: 31.08.2007

Themenstarter Thema begonnen von sohar
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe den Satz nicht aus einem Artikel, sondern aus dem Buch "Playboy's Party Jokes" übersetzt - erschienen ist das Buch bei Playboy Press. Erscheinungsjahr der 1. Auflage war 1963. Ich selbst habe das Buch, so unglaublich es klingen mag, mal aus einer Mülltonne rausgefischt, es war nämlich in sehr gutem Zustand.

@Lupo:

Deine erste Anmerkung teile ich voll und ganz, auch Deine zweite Anmerkung:

Zitat:
Und das sehen kann man auch auf zwei Arten verstehen: 1) Der Bürgermeister will die Prostitution ausmerzen. 2) Der Bürgermeister will die Prostitution aus dem Stadtbild vertreiben.
,

wobei diese ja denke ich deckungsgleich ist, mit dem, was targ3t schon schrieb:

Zitat:
also 1. er wird in seiner amtszeit gegen protituierte sein und gegen diese vorgehn oder 2. unter ihm liegen welche ,nur keiner bekommst mit ,dafuer wird gesorgt
29.01.2012 09:54 sohar ist offline E-Mail an sohar senden Beiträge von sohar suchen Nehmen Sie sohar in Ihre Freundesliste auf
Lupo
alien.de Süchtig


images/avatars/avatar-2682.jpg

Dabei seit: 18.10.2011
Beiträge: 4.006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ist schon klar, ich wollte nur daraufhinweisen, dass man "unter" auf drei Weisen und das "sehen" auf zwei Weisen interpretieren kann. Das kam mir bisher nicht deutlich genug raus.

__________________
"There's something going on, but you don't know what it is. Do you, Mr. Jones?" (Bob Dylan)
"Er lügt, wie ein Augenzeuge." (Russisches Sprichwort)
"I heard my Papa Lee told my Mama: Let that boy boogie woogie." (J.L.Hooker)
29.01.2012 09:58 Lupo ist offline Beiträge von Lupo suchen Nehmen Sie Lupo in Ihre Freundesliste auf
querdenkerSZ querdenkerSZ ist männlich
Foren Experte


Dabei seit: 08.04.2009
Beiträge: 2.995

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja , wenn's aus dem Playboy ist meint er wohl eher er liegt gerne unten ..........
29.01.2012 10:06 querdenkerSZ ist offline E-Mail an querdenkerSZ senden Beiträge von querdenkerSZ suchen Nehmen Sie querdenkerSZ in Ihre Freundesliste auf
sohar
Übersetzer


images/avatars/avatar-2665.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Beiträge: 1.734
Herkunft: Weltraum
Erstmalige Anmeldung: 31.08.2007

Themenstarter Thema begonnen von sohar
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@querdenkerSZ

1. "unter" kann bedeuten: "während der Amstzeit" oder "drunter liegend".
2. "sehen" kann bedeuten "es wird keine Prostituierten geben" oder "sie wird es geben, man wird sie nur nicht sehen".

2*2=4 Lesarten, aber:

3. Wenn man in dem Satz gemäß der ersten Lesart unter 1. das "unter" betont, kann es ja auch heißen "Man wird die Prostituierten sehen, sie werden aber oben liegen, denn der Bürgermeister liegt gerne unten" (in Bezug auf den Beitrag von querdenkerSZ).

Das sind dann schon 6 Lesarten:

1 - Sie werden keine Prostituierten unter dem Bürgermeister sehen (Sie werden sie oben liegen sehen)
2 - Sie werden keine Prostituierten unter dem Bürgermeister sehen. (Sie werden oben liegen, das werden Sie aber nicht sehen)
3 - Sie werden keine Prostituierten unter dem Bürgermeister sehen (Der Bürgermeister wird an ihnen keine sexuellen Handlungen vornehmen)
4 - (Der Bürgermeister wird an ihnen sexuellen Handlungen vornehmen, sie werden es aber nicht sehen)
5 - Sie werden keine Prostituierten unter dem Bürgermeister sehen. (Während der Amtszeit wird es keine geben)
6 - Sie werden keine Prostituierten unter dem Bürgermeister sehen.
(Während der Amtszeit werden Sie sie nicht sehen)

Die Frage ist natürlich die, ob das Wort "Prostituierte (Plural)" ausschließlich in Lesart 5 und 6 auch Polysem gebraucht werden kann, d. h. ob bei 5 und 6 "Prostituierte (Plural)" im Gegensatz zu den Lesarten 3 und 4 sowohl "Freudenmädchen" als auch "das Gewerbe der Prostitution als solches" bedeuten kann.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sohar: 29.01.2012 10:29.

29.01.2012 10:25 sohar ist offline E-Mail an sohar senden Beiträge von sohar suchen Nehmen Sie sohar in Ihre Freundesliste auf
targ3t targ3t ist männlich
Foren Experte


Dabei seit: 07.04.2011
Beiträge: 4.194
Herkunft: Golgafrinchams Survivor von ArcheB

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sohar hast du in deinem 1.-6. von lupo das argument das keine prostituierte so verkommen iss sich unter den buergermeister zu legen aufgenommen??
ironieon**
playboy klar: iss ja logisch ,man sieht titten und greif zu Lach2
off**

gruss michl

__________________
Schnauze - sonst komm ich ,und fäll den Baum auf dem du lebst

Dieser Text dient der Begriffsklärung. Sollte ein Begriff nicht geklärt werden können,
so kann eine Klärung durch ein Duell am Mittwochmorgen vor Sonnenaufgang erfolgen.
30.01.2012 08:36 targ3t ist offline E-Mail an targ3t senden Homepage von targ3t Beiträge von targ3t suchen Nehmen Sie targ3t in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von targ3t: nee YIM-Name von targ3t: nee MSN Passport-Profil von targ3t anzeigen
sohar
Übersetzer


images/avatars/avatar-2665.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Beiträge: 1.734
Herkunft: Weltraum
Erstmalige Anmeldung: 31.08.2007

Themenstarter Thema begonnen von sohar
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also hat der Satz 8 Lesarten:

1 - Sie werden keine Prostituierten unter dem Bürgermeister sehen (Sie werden sie oben liegen sehen)
2 - Sie werden keine Prostituierten unter dem Bürgermeister sehen. (Sie werden oben liegen, das werden Sie aber nicht sehen)
3 - Sie werden keine Prostituierten unter dem Bürgermeister sehen (Der Bürgermeister wird an ihnen keine sexuellen Handlungen vornehmen)
4 - (Der Bürgermeister wird an ihnen sexuellen Handlungen vornehmen, sie werden es aber nicht sehen)
5 - Sie werden keine Prostituierten unter dem Bürgermeister sehen. (Während der Amtszeit wird es keine geben)
6 - Sie werden keine Prostituierten unter dem Bürgermeister sehen.
(Während der Amtszeit werden Sie sie nicht sehen)

Zitat:
targ3t schrieb:
sohar hast du in deinem 1.-6. von lupo das argument das keine prostituierte so verkommen iss sich unter den buergermeister zu legen aufgenommen??


>>> Hatte ich vergessen, also dann 7 und 8:

7 - Sie werden keine Prostituierten unter dem Bürgermeister sehen. (Der Bürgermeister ist verkommener als alle Prostituierten, und Sie wissen das)
8 - Sie werden keine Prostituierten unter dem Bürgermeister sehen. (Der Bürgermeister ist nicht verkommener als alle Prostituierten, auch wenn Sie nicht erkennen, dass es (mindestens) eine Prostituierte gibt, die verkommener als der Bürgermeister ist).

3.-4. ist sozusagen spiegelsymmetrisch zu 5.-8., da um die unterschiedlichen Lesarten zu erzeugen, entschieden werden muss, ob es sich überhaupt um eine Metapher handelt oder nicht. Im Falle von 1.-2. kann man davon ausgehen, dss es sich um eine rein nicht-metaphorische Interpretation handelt, und dies bereits durch die Betonung des Satzes bzw. der Präposition "unter" klar wird.(EDIT: Habe diesen Satz modifiziert.)

Zitat:
playboy klar: iss ja logisch ,man sieht titten und greif zu


Alter, es geht hier um Linguistik und nicht um Anatomie!! Grins


Und daher bleibt meine Frage: Wenn in 5.-6. plötzlich von einer metaphorischen Lesart die Rede ist, ist dann der Bürgermeister in der mentalen Repräsentation immer noch der Bürgermeister und die Prostituierten immer noch die Einzelpersonen, oder kann man sagen, dass ersterer dann metaphorisch für seine eigene Amtszeit steht, letztere metaphorisch fürs horizontale Gewerbe?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sohar: 30.01.2012 12:31.

30.01.2012 12:22 sohar ist offline E-Mail an sohar senden Beiträge von sohar suchen Nehmen Sie sohar in Ihre Freundesliste auf
Lupo
alien.de Süchtig


images/avatars/avatar-2682.jpg

Dabei seit: 18.10.2011
Beiträge: 4.006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stell doch mal den Satz mit Kontext hierein.

__________________
"There's something going on, but you don't know what it is. Do you, Mr. Jones?" (Bob Dylan)
"Er lügt, wie ein Augenzeuge." (Russisches Sprichwort)
"I heard my Papa Lee told my Mama: Let that boy boogie woogie." (J.L.Hooker)
30.01.2012 12:36 Lupo ist offline Beiträge von Lupo suchen Nehmen Sie Lupo in Ihre Freundesliste auf
sohar
Übersetzer


images/avatars/avatar-2665.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Beiträge: 1.734
Herkunft: Weltraum
Erstmalige Anmeldung: 31.08.2007

Themenstarter Thema begonnen von sohar
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Satz ist wie gesagt aus einem Witzbuch, und in der Abwesenheit des Kontextes liegt ja auch der Witz. Der ganze Originaltext lautet:

Zitat:
...You don't see crime in our fair city under Mayor Hale ...you don't see graft under Mayor Hale ...you don't see prostitutes under...
30.01.2012 12:53 sohar ist offline E-Mail an sohar senden Beiträge von sohar suchen Nehmen Sie sohar in Ihre Freundesliste auf
Lupo
alien.de Süchtig


images/avatars/avatar-2682.jpg

Dabei seit: 18.10.2011
Beiträge: 4.006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sohar
Der Satz ist wie gesagt aus einem Witzbuch,

Ja, das war mir klar

Zitat:
Original von sohar
und in der Abwesenheit des Kontextes

Das nicht Grins

Hmm, vielleicht muss man ein native Speaker sein um das lustig zufinden Kopf Kratz

__________________
"There's something going on, but you don't know what it is. Do you, Mr. Jones?" (Bob Dylan)
"Er lügt, wie ein Augenzeuge." (Russisches Sprichwort)
"I heard my Papa Lee told my Mama: Let that boy boogie woogie." (J.L.Hooker)
30.01.2012 12:56 Lupo ist offline Beiträge von Lupo suchen Nehmen Sie Lupo in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ALIEN.DE - Forum » Community Bereich » Sprachen » Frage wegen Prostituierten

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH