ALIEN.DE - Forum
[Board Regeln] [Aktuelle Themen] [Wer ist wo] [UFO-Datenbanken] [Kornkreis-Datenbank] [Wer ist im Chat] [Zum Chat] [Versand für Grenzwissenschaften] [ALIEN.DE - Blog] [UFO-Wiki] [ALIEN.DE - Hauptseite]
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Der nächste Themenabend im ALIEN.DE - Chat:
Jeden Montag um 20.00 MESZ | Thema: ALIEN.DE - Stammtisch

ALIEN.DE - Forum » Mystery Bereich » 2012 und Weltuntergang allgemein » NASA widerspricht 2012-Mythos... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen NASA widerspricht 2012-Mythos...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Shanti Shanti ist weiblich
The Spirit


images/avatars/avatar-3162.jpg

Dabei seit: 17.01.2005
Beiträge: 48.567
Erstmalige Anmeldung: 17.08.2001

NASA widerspricht 2012-Mythos... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

NASA widerspricht 2012-Mythos um Auswirkungen der Ausrichtung von Sonne, Erde und galaktischem Zentrum


Washington/ USA - Für viele steht das neue Jahr ganz im Zeichen des Endes des Maya-Kalenders rund um den 21. Dezember 2012, der mit umwälzenden Veränderungen einhergehen soll. Teil des "Phänomens 2012" ist die Behauptung zahlreicher Autoren, dass eine zu diesem Zeitpunkt sich einstellende lineare Ausrichtung von Sonne und Erde mit dem galaktischen Zentrum zu gewaltigen und zerstörerischen Kräftewirkungen für die Erde führen soll. Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat diesen Behauptungen nun widersprochen und das Ende des Maya-Kalenders astronomisch aufgeschlüsselt.


http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...-mythos-um.html

__________________
*Sei der Wandel, den du in der Welt sehen willst*

03.01.2012 04:48 Shanti ist offline E-Mail an Shanti senden Beiträge von Shanti suchen Nehmen Sie Shanti in Ihre Freundesliste auf
Szooth Szooth ist männlich
Allwissender


images/avatars/avatar-2708.jpg

Dabei seit: 04.03.2011
Beiträge: 1.136

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wo haben die denn den Mayakalender "aufgeschlüsselt" ?
10.01.2012 00:19 Szooth ist offline E-Mail an Szooth senden Beiträge von Szooth suchen Nehmen Sie Szooth in Ihre Freundesliste auf
A.M. A.M. ist männlich
Kornkreisforscher


Dabei seit: 27.08.2006
Beiträge: 576
Herkunft: Saarland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...nicht der maya-kalender als solcher und im ganzen wurde hier astronomisch aufgeschlüsselt, sondern sein "ende" als datum in astronomischer/astrophysikalischer hinsicht.
gruß
andreas

__________________
www.grenzwissenschaft-aktuell.de
Täglich aktuelle Nachrichten aus Grenz- und Parawissenschaft

Thumbs up www.kornkreise-forschung.de

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von A.M.: 10.01.2012 01:10.

10.01.2012 01:09 A.M. ist offline E-Mail an A.M. senden Homepage von A.M. Beiträge von A.M. suchen Nehmen Sie A.M. in Ihre Freundesliste auf
Infokrieger Infokrieger ist männlich
Verschwörungstheoretiker


images/avatars/avatar-2657.jpg

Dabei seit: 02.11.2011
Beiträge: 236
Herkunft: Erde

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich dachte die haben den Maya Kalender in unseren Gregorianischen umgerechnet und sind so auf das Datum gekommen Kopf Kratz

__________________
Zi-gong sprach: ‚Was man mir nicht antun soll, das will auch ich anderen Menschen nicht antun.
10.01.2012 10:01 Infokrieger ist offline Homepage von Infokrieger Beiträge von Infokrieger suchen Nehmen Sie Infokrieger in Ihre Freundesliste auf
Spacelars Spacelars ist männlich
Pressesprecher


images/avatars/avatar-3098.jpg

Dabei seit: 05.04.2006
Beiträge: 3.372
Herkunft: Dorf Lette, Münsterland, NRW
Erstmalige Anmeldung: 01.01.1998

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

N alter hut, tat sie schon früher:

http://www.nasa.gov/topics/earth/features/2012.html

6. November 2009 war es online

(die Links unten beachten)

Space

__________________

10.01.2012 10:26 Spacelars ist offline E-Mail an Spacelars senden Homepage von Spacelars Beiträge von Spacelars suchen Nehmen Sie Spacelars in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Spacelars in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Spacelars: Spacelarsi
Infokrieger Infokrieger ist männlich
Verschwörungstheoretiker


images/avatars/avatar-2657.jpg

Dabei seit: 02.11.2011
Beiträge: 236
Herkunft: Erde

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Spacelars
N alter hut, tat sie schon früher:

http://www.nasa.gov/topics/earth/features/2012.html

6. November 2009 war es online

(die Links unten beachten)

Space


Den vergleich mit Y2K,unserem Kalender,2012 und dem Maya Kalender hab ich erst Gestern wo gelesen,stimmt!

__________________
Zi-gong sprach: ‚Was man mir nicht antun soll, das will auch ich anderen Menschen nicht antun.
10.01.2012 11:26 Infokrieger ist offline Homepage von Infokrieger Beiträge von Infokrieger suchen Nehmen Sie Infokrieger in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ALIEN.DE - Forum » Mystery Bereich » 2012 und Weltuntergang allgemein » NASA widerspricht 2012-Mythos...

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH