ALIEN.DE - Forum
[Board Regeln] [Aktuelle Themen] [Wer ist wo] [UFO-Datenbanken] [Kornkreis-Datenbank] [Wer ist im Chat] [Zum Chat] [Versand für Grenzwissenschaften] [ALIEN.DE - Blog] [UFO-Wiki] [ALIEN.DE - Hauptseite]
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Der nächste Themenabend im ALIEN.DE - Chat:
Jeden Montag um 20.00 MESZ | Thema: ALIEN.DE - Stammtisch

ALIEN.DE - Forum » Allgemeine Wissenschaften » Archäologie » Saurier Aera falsch datiert? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Saurier Aera falsch datiert?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Crestone Crestone ist männlich
UFO - Beobachter


Dabei seit: 13.10.2011
Beiträge: 63

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist doch der Originallink...ich habs Bild nur eingebunden, ist von hier:

http://www.efodon.de/html/archiv/sonstiges/krassa/china.htm

__________________
No one should use a laser but me, at this point. Put your lasers away! Immédiatement!!!

15.10.2011 14:57 Crestone ist offline Beiträge von Crestone suchen Nehmen Sie Crestone in Ihre Freundesliste auf
Sternenelfe Sternenelfe ist weiblich
Chatmoderatorin und Gute Admin-Fee


images/avatars/avatar-3140.gif

Dabei seit: 27.08.2009
Beiträge: 7.990
Herkunft: Rheinland
Erstmalige Anmeldung: 27.08.2009

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann wäre es besser gewesen das Bild 'anklickbar' zu machen Zwinker Setz den Link ansonsten einfach unters Bild als Quelle Gute Laune

__________________


15.10.2011 14:59 Sternenelfe ist offline Homepage von Sternenelfe Beiträge von Sternenelfe suchen Nehmen Sie Sternenelfe in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sternenelfe in Ihre Kontaktliste ein
Crestone Crestone ist männlich
UFO - Beobachter


Dabei seit: 13.10.2011
Beiträge: 63

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alles erledigt...ich dachte vorher das Bild wäre anlickbar...keine Ahnung wie man das macht.

__________________
No one should use a laser but me, at this point. Put your lasers away! Immédiatement!!!

15.10.2011 15:21 Crestone ist offline Beiträge von Crestone suchen Nehmen Sie Crestone in Ihre Freundesliste auf
Sternenelfe Sternenelfe ist weiblich
Chatmoderatorin und Gute Admin-Fee


images/avatars/avatar-3140.gif

Dabei seit: 27.08.2009
Beiträge: 7.990
Herkunft: Rheinland
Erstmalige Anmeldung: 27.08.2009

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So ist supi - danke Gute Laune

__________________


15.10.2011 15:25 Sternenelfe ist offline Homepage von Sternenelfe Beiträge von Sternenelfe suchen Nehmen Sie Sternenelfe in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sternenelfe in Ihre Kontaktliste ein
Nickname Nickname ist männlich
Allwissender


images/avatars/avatar-2820.jpg

Dabei seit: 31.05.2008
Beiträge: 1.115

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Crestone

Nur damit ich dich nicht falsch verstehe, du führst dieses Bild als Beweis für die Existens Außerirdischer an ?
http://www.efodon.de/html/archiv/sonstig...ssa/china08.jpg

__________________
Mir ist egal wer dein Vater ist. Solange ich hier angel, läuft keiner übers Wasser.
15.10.2011 16:46 Nickname ist offline E-Mail an Nickname senden Beiträge von Nickname suchen Nehmen Sie Nickname in Ihre Freundesliste auf
akramer akramer ist männlich
Gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-2284.jpg

Dabei seit: 16.02.2005
Beiträge: 12.320
Herkunft: Neumünster

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau, weil Helme und Masken ja noch nicht erfunden waren Grins
Vor allem die rundherum geschlossene Variante war (zum Beispiel bei den Azteken) Gang und Gäbe
http://www.dw-world.de/image/0,,869516_1,00.jpg
Warum? Nicht um Astronautenmonturen zu kopieren, sondern weil zum Beispiel die Schamanen komplett in die Rollen gewisser Totemtiere geschlüpft sind. Im Fotobeispiel (habe das Original vor einigen Jahren auf einer Ausstellung in Berlin gesehen) in die eines Vogels. Aber auch Jaguarmasken und ähnliches sind bekannt.

__________________


15.10.2011 17:02 akramer ist offline E-Mail an akramer senden Beiträge von akramer suchen Nehmen Sie akramer in Ihre Freundesliste auf
Crestone Crestone ist männlich
UFO - Beobachter


Dabei seit: 13.10.2011
Beiträge: 63

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Nickname

Ja das tue ich!


@akramer

Hier geht es aber um chinesische Figuren, der Link heißt ja nicht umsonst "Chinas schweigende Zeugen" also nichts mit Azteken usw. Nick

Ja dann sag mir doch mal welches Tier das denn bitte darstellen soll: den Helmus Astronautus oder wie? Facepalm

__________________
No one should use a laser but me, at this point. Put your lasers away! Immédiatement!!!

15.10.2011 18:38 Crestone ist offline Beiträge von Crestone suchen Nehmen Sie Crestone in Ihre Freundesliste auf
Pertti
Gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-2661.jpg

Dabei seit: 19.03.2006
Beiträge: 9.889
Herkunft: Berliini, Saksa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Crestone
@akramer

Hier geht es aber um chinesische Figuren, der Link heißt ja nicht umsonst "Chinas schweigende Zeugen" also nichts mit Azteken usw. Nick


Ich zitier mal von der Seite, wo das Foto mit dem Behelmten her is (Link von Dir), von direkt unter dem Foto:

"die dreitausend Jahre alten Statuetten aus dem mexikanischen Hochland (mit deutlich mongoloiden bzw. negroiden Merkmalen), wie die hier bildlich gezeigte, die vor einigen Jahrzehnten von mexikanischen Privatforschern ausgegraben werden konnte"

Pertti

__________________
"Wenn jetzt noch sämtliche Religionen verboten werden, bin ich absolut zufrieden."

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Pertti: 15.10.2011 19:25.

15.10.2011 19:24 Pertti ist offline E-Mail an Pertti senden Beiträge von Pertti suchen Nehmen Sie Pertti in Ihre Freundesliste auf
akramer akramer ist männlich
Gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-2284.jpg

Dabei seit: 16.02.2005
Beiträge: 12.320
Herkunft: Neumünster

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Grins schön

__________________


15.10.2011 19:26 akramer ist offline E-Mail an akramer senden Beiträge von akramer suchen Nehmen Sie akramer in Ihre Freundesliste auf
Crestone Crestone ist männlich
UFO - Beobachter


Dabei seit: 13.10.2011
Beiträge: 63

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Pertti
Ich zitier mal von der Seite, wo das Foto mit dem Behelmten her is (Link von Dir), von direkt unter dem Foto:

"die dreitausend Jahre alten Statuetten aus dem mexikanischen Hochland (mit deutlich mongoloiden bzw. negroiden Merkmalen), wie die hier bildlich gezeigte, die vor einigen Jahrzehnten von mexikanischen Privatforschern ausgegraben werden konnte"


Ok danke für den Hinweis! Das habe ich wohl überlesen. Aber trotz der Berichtung steht weiterhin im Raume welches "Tier" das darstellen und ich kenne kein Tier mit einem helmartigen Kopf oder Astronauten Handschuhen, diesen komischen Stiefeln, einem Gürtel und am Hals diese astronautische Halskrause. Welches Tier soll das denn bitte sein? Grins

__________________
No one should use a laser but me, at this point. Put your lasers away! Immédiatement!!!

15.10.2011 19:42 Crestone ist offline Beiträge von Crestone suchen Nehmen Sie Crestone in Ihre Freundesliste auf
Oliver van Troogk Oliver van Troogk ist männlich
Gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1629.jpg

Dabei seit: 18.01.2005
Beiträge: 9.246
Herkunft: Land Brandenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Niemand weiß, ob die Figur vollständig ist. Es ist beispielsweise denkbar, dass sie in einer Art Verkleidung aus Stoff, oder auch aus Federn steckte, oder dass sie einst bemalt war. Wenn wir nicht genau wissen, zu welchem Zweck dieses Artefakt diente, können wir auch nur mutmaßen, was dazu gehört haben könnte. Wir haben nur einen "rohen Torso" und eine reiche Fantasie, die uns immer wieder Vergleiche mit dem aufdrängt, was wir aus unserem täglichen Leben kennen. Das Hirn macht es sich in diesem Fall sehr einfach.

Grüße von Oliver.

__________________
""Tapferkeit in Verbindung mit Macht führt zu Tollkühnheit."

Aristoteles
Seit über 70 Jahren tot


15.10.2011 19:50 Oliver van Troogk ist offline E-Mail an Oliver van Troogk senden Homepage von Oliver van Troogk Beiträge von Oliver van Troogk suchen Nehmen Sie Oliver van Troogk in Ihre Freundesliste auf
Pertti
Gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-2661.jpg

Dabei seit: 19.03.2006
Beiträge: 9.889
Herkunft: Berliini, Saksa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Crestone
Ok danke für den Hinweis! Das habe ich wohl überlesen. Aber trotz der Berichtung steht weiterhin im Raume welches "Tier" das darstellen und ich kenne kein Tier mit einem helmartigen Kopf oder Astronauten Handschuhen, diesen komischen Stiefeln, einem Gürtel und am Hals diese astronautische Halskrause. Welches Tier soll das denn bitte sein? Grins


"Wohl überlesen" hast Du auch Andrés "zum Beispiel". Ich zitier mal die betreffende Aussage:

"... Helme und Masken ... Vor allem die rundherum geschlossene Variante war (zum Beispiel bei den Azteken) Gang und Gäbe ... weil zum Beispiel die Schamanen komplett in die Rollen gewisser Totemtiere geschlüpft sind ... Aber auch Jaguarmasken und ähnliches sind bekannt."

Es gab also diverse Masken und Helme, und nur zum Beispiel solche mit / als Tierdarstellungen.

Daß weitere Kleidungsstücke zwingend ebenfalls zum Tierkostüm gehören müssen, steht nirgends, insofern ist Deine Frage nach Tiergürteln udgl. allenfalls ein weiteres Beispiel für Dein mittlerweile legendäres Verstehensproblem.

Bei Deinem Referenz-China-erectussapiensbindeglied-Alien dachte ich zunächst eher an nen Ballspieler-Kopfschutz. Aber es wird sich wohl doch eher um nen Krieger im Raubtier-Outfit handeln. Immerhin hat er ja auch Krallen- oder Tatzenpuschen an. Der Gürtel könnte dann als Halterung für die Obsidiankeule gedient haben.

__________________
"Wenn jetzt noch sämtliche Religionen verboten werden, bin ich absolut zufrieden."
15.10.2011 20:26 Pertti ist offline E-Mail an Pertti senden Beiträge von Pertti suchen Nehmen Sie Pertti in Ihre Freundesliste auf
akramer akramer ist männlich
Gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-2284.jpg

Dabei seit: 16.02.2005
Beiträge: 12.320
Herkunft: Neumünster

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schade, ich wollte gerade auf meinen Artikel "Wie-aus-Wie" verlinken, aber der ist ja gar nicht bei Mysteria3000, sondern in SZ und Jufof.

Der Punkt ist: Du assoziierst hier etwas, bewertestc etwas caus falscher Perspektive. Das nennht man in der Wissenschaftstheorie Deduktion. Von einer Ausgangsthese (Aliens waren früher hier und wurden "kopiert und abgebildet", außerem sahen die so aus wie ein Klischeeastronaut heute) schließt du auf alte Darstellungen.
Wird in der Wissenschafts zuweilen auch gemacht, Poppers kritischer Rationalismus basiert auf Deduktion (vom Allgemeinen aufs Spezielle schließen), das funktioniert aber nur, wenn die Ausgangsthese erwiesen ist. Wenn das nicht der Fall ist, gerätst du in einen Zirkelschluss (circulus virtuous) und "beweist" Sachen durch sich selbst. Ein logischer Fehler!

Selbst wenn (und möglich ist es) Aliens einst auf der Erde waren, so kannst du das nur mit dem richtigen methodologischen Rüstzeug auf induktive Weise beweisen. Und das ist schwer, denn das nötige Handwerkszeug muss erst noch erarbeitet werden Zwinker

__________________


15.10.2011 20:33 akramer ist offline E-Mail an akramer senden Beiträge von akramer suchen Nehmen Sie akramer in Ihre Freundesliste auf
Crestone Crestone ist männlich
UFO - Beobachter


Dabei seit: 13.10.2011
Beiträge: 63

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Pertti
"... Helme und Masken ... Vor allem die rundherum geschlossene Variante war (zum Beispiel bei den Azteken) Gang und Gäbe ... weil zum Beispiel die Schamanen komplett in die Rollen gewisser Totemtiere geschlüpft sind ... Aber auch Jaguarmasken und ähnliches sind bekannt."

Es gab also diverse Masken und Helme, und nur zum Beispiel solche mit / als Tierdarstellungen.


Ja dann verlinkt mal bitte Bilder wo Helme zu sehen sind und wo sich der Zusammenhang mit der darstellung eines Tieres ergibt.


Zitat:
Original von PerttiImmerhin hat er ja auch Krallen- oder Tatzenpuschen an. Der Gürtel könnte dann als Halterung für die Obsidiankeule gedient haben.


Krallen oder Tatzenpuschen sehe ich da nicht, wo sollen die sein, da sind nur dicke Astronauten-Handschuhe und dicke Stiefel.
Obsidiankeule? Ist das ein Item aus Diablo 2 oder aus World of Warcraft?


Zitat:
Original von akramer
(Aliens waren früher hier und wurden "kopiert und abgebildet", außerem sahen die so aus wie ein Klischeeastronaut heute)


Das sehe ich anders: Wenn Völker auf einem ähnlichen Level der Entwicklung sind dann erfinden sie scheinbar auch ähnliche Dinge, vor allem wenn sie dem Menschen gleichen. Sehr gut deutlich wird das bei diesem Eingeborenen im Dschungel die man kürzlich entdeckt hatte und die noch nie Kontakt zur Außenwelt hatte. Da flog dann ein Hubschrauber über ihren Dorf und die haben den Hubschrauber mit Pfeil und Bogen angegriffen. Also wie kommt das? Das wäre dann auch Klischeehaft
Ich weiß ja woher das kommt, nämlich von den morphpgenetischen Feldern die Rupert Sheldrake entdeckt hat...aber ich vermute die Erklärung wird Dir nicht genügen.

__________________
No one should use a laser but me, at this point. Put your lasers away! Immédiatement!!!

15.10.2011 23:57 Crestone ist offline Beiträge von Crestone suchen Nehmen Sie Crestone in Ihre Freundesliste auf
Pertti
Gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-2661.jpg

Dabei seit: 19.03.2006
Beiträge: 9.889
Herkunft: Berliini, Saksa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Crestone.

Zitat:
Original von Crestone
Ja dann verlinkt mal bitte Bilder wo Helme zu sehen sind und wo sich der Zusammenhang mit der darstellung eines Tieres ergibt.


Wie wäre es erst mal mit den Wikipedia-Einträgen "Adlerkrieger" und "Jaguarkrieger"? Hier dann ein schönes Foto vom Kopf eines Adlerkriegers mit "helmet". Wenn Du weitere Originalstatuen, Illustrationen aus der Zeit der Conquistadoren oder auch jüngere Darstellungen hierzu sehen möchtest, empfehle ich Dir Google Bildersuche zu "eagle warrior aztec" und "jaguar warrior aztec".

Zitat:
Original von Crestone
Krallen oder Tatzenpuschen sehe ich da nicht, wo sollen die sein, da sind nur dicke Astronauten-Handschuhe und dicke Stiefel.
Obsidiankeule? Ist das ein Item aus Diablo 2 oder aus World of Warcraft?


Was Du alles nicht zu erkennen imstande bist, das mußt Du nicht eigens erklären, das hattest Du schon hinreichend deutlich gemacht mit Deiner Erectus-Charakterisierung. Die Obsidiankeule wirst Du mittlerweile gesehen haben, wenn Du dem einen oder anderen Link da oben nachgegangen bist (mit Ausnahme dem Kriegerkopf-Link). Die Keule ist, nun ja, eben keulenförmig. Da auf zwei gegenüberliegenden Seiten der Keule längs je eine Reihe von Obsidianklingen eingesetzt sind, wird diese Keule wie ein Schwert eingesetzt und deswegen auch Obsidianschwert genannt.

Zitat:
Original von Crestone
Das sehe ich anders: Wenn Völker auf einem ähnlichen Level der Entwicklung sind dann erfinden sie scheinbar auch ähnliche Dinge, vor allem wenn sie dem Menschen gleichen. Sehr gut deutlich wird das bei diesem Eingeborenen im Dschungel die man kürzlich entdeckt hatte und die noch nie Kontakt zur Außenwelt hatte. Da flog dann ein Hubschrauber über ihren Dorf und die haben den Hubschrauber mit Pfeil und Bogen angegriffen. Also wie kommt das? Das wäre dann auch Klischeehaft
Ich weiß ja woher das kommt, nämlich von den morphpgenetischen Feldern die Rupert Sheldrake entdeckt hat...aber ich vermute die Erklärung wird Dir nicht genügen.


Deswegen haben die australischen Aboriginees Pfeil und Bogen gehabt und die südafrikanischen Zulu Bumerangs, ja? Lach2

Du solltest endlich mal bescheidener mit Deinem "Wissen" umgehen und Dich weder mit Computerspiel-Items über Dir unbekanntes lustig machen, noch vermeintlich erkannte Gesetzmäßigkeiten mit fragwürdigen Sheldrakephantasien tatsachig als "ich weiß ja, woher das kommt" erklären.

Pertti

__________________
"Wenn jetzt noch sämtliche Religionen verboten werden, bin ich absolut zufrieden."
16.10.2011 11:40 Pertti ist offline E-Mail an Pertti senden Beiträge von Pertti suchen Nehmen Sie Pertti in Ihre Freundesliste auf
Oliver van Troogk Oliver van Troogk ist männlich
Gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1629.jpg

Dabei seit: 18.01.2005
Beiträge: 9.246
Herkunft: Land Brandenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ähnlich verwegene Kopfbedeckungen gab es auch in anderen Kulturen; ich erinnere nur an den griechischen Herakles, der auch gern mal einen Löwen als Kapuze trung.

Grüße von Oliver.

__________________
""Tapferkeit in Verbindung mit Macht führt zu Tollkühnheit."

Aristoteles
Seit über 70 Jahren tot


16.10.2011 11:50 Oliver van Troogk ist offline E-Mail an Oliver van Troogk senden Homepage von Oliver van Troogk Beiträge von Oliver van Troogk suchen Nehmen Sie Oliver van Troogk in Ihre Freundesliste auf
Crestone Crestone ist männlich
UFO - Beobachter


Dabei seit: 13.10.2011
Beiträge: 63

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Pertti

Die von Dir verlinkten Bilder zeigen aber auch wirklich alle Tiermasken, mein Bild nicht sondern einfach nur einen runden Helm. Gute Laune

Rupert Sheldrake hat seine Theorien in Experimenten nachgewiesen, wenn sich die etablierte Wissenschaft weigert diese zu wiederholen und zu überprüfen ist das nicht Sheldrakes Schuld. Er ist seiner Beweispflicht nachgekommen. Nick

__________________
No one should use a laser but me, at this point. Put your lasers away! Immédiatement!!!

16.10.2011 12:08 Crestone ist offline Beiträge von Crestone suchen Nehmen Sie Crestone in Ihre Freundesliste auf
Pertti
Gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-2661.jpg

Dabei seit: 19.03.2006
Beiträge: 9.889
Herkunft: Berliini, Saksa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In der Römischen Armee hatten die Feldzeichenträger (also dat Dingens mit dem Adler obendrauf) ein Wolfsfell übergeworfen. Dabei saß der Wolfskopf direkt auf dem Kopf des Trägers.

__________________
"Wenn jetzt noch sämtliche Religionen verboten werden, bin ich absolut zufrieden."
16.10.2011 12:10 Pertti ist offline E-Mail an Pertti senden Beiträge von Pertti suchen Nehmen Sie Pertti in Ihre Freundesliste auf
Crestone Crestone ist männlich
UFO - Beobachter


Dabei seit: 13.10.2011
Beiträge: 63

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Pertti

Und das beweist jetzt was, bitte? Kopf Kratz

__________________
No one should use a laser but me, at this point. Put your lasers away! Immédiatement!!!

16.10.2011 12:22 Crestone ist offline Beiträge von Crestone suchen Nehmen Sie Crestone in Ihre Freundesliste auf
Pertti
Gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-2661.jpg

Dabei seit: 19.03.2006
Beiträge: 9.889
Herkunft: Berliini, Saksa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Crestone.

Zitat:
Original von Crestone
Die von Dir verlinkten Bilder zeigen aber auch wirklich alle Tiermasken, mein Bild nicht sondern einfach nur einen runden Helm. Gute Laune


Wie kommstn jetzt darauf? Du hast nach diesen Helmen im Zusammenhang mit Tierverkleidungen gefragt, also hab ich Dir dazu was gegeben. Jetzt bemängel also nicht was völlig anderes.

Wie ich bereits schrieb, dachte ich bei Deinem Referenz-Alien zunächst an eine andere Art Helm, eben an den Helm von mesoamerikanischen Ballspielern. Erst die Tatzenfüße brachten mich darauf, daß hier ein Jaguarkrieger oder Adlerkrieger vorliegen dürfte. Kommt halt auf den Grad der Abstraktion des Tierkopf-Helmes an, ob man von vorne noch deutlich sehen kann, daß da Schnabel / Schnauze vorragt, oder ob man von vorne gar nichts erkennen kann. Zeig Du doch mal Deinen Referenz-Alien von der Seite, dann sehen wir genau, ob der Helm nun einen Tierkopf andeutet oder nicht.

Zitat:
Original von Crestone
Rupert Sheldrake hat seine Theorien in Experimenten nachgewiesen, wenn sich die etablierte Wissenschaft weigert diese zu wiederholen und zu überprüfen ist das nicht Sheldrakes Schuld. Er ist seiner Beweispflicht nachgekommen. Nick


Wie gesagt, wieso haben die Aboriginees keinen Pfeil und Bogen und die Zulu keinen Bumerang? Wieso hatten die Mesoamerikaner kein Rad, wieso hatten die Ostasiaten keine milchproduktbasierte Eiweißversorgung, wieso hatten die Finnen keinen Adel, wieso unterscheiden verschiedene Völker nicht z.B. grün und blau, wieso...? Is ja irgendwie nicht sheldrakisch gemorpht.

Jungs Archetypen erfassen vieles da einfach besser, ohne gleich fixes Gesetz sein zu müssen.

Pertti

__________________
"Wenn jetzt noch sämtliche Religionen verboten werden, bin ich absolut zufrieden."
16.10.2011 12:41 Pertti ist offline E-Mail an Pertti senden Beiträge von Pertti suchen Nehmen Sie Pertti in Ihre Freundesliste auf
Pertti
Gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-2661.jpg

Dabei seit: 19.03.2006
Beiträge: 9.889
Herkunft: Berliini, Saksa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Crestone
Und das beweist jetzt was, bitte? Kopf Kratz


Das war ne ergänzende Anmerkung zu Olivers Hinweis. War ja eigentlich deutlich genug...

__________________
"Wenn jetzt noch sämtliche Religionen verboten werden, bin ich absolut zufrieden."
16.10.2011 12:43 Pertti ist offline E-Mail an Pertti senden Beiträge von Pertti suchen Nehmen Sie Pertti in Ihre Freundesliste auf
Spöckenkieker
Erst kurz hier


images/avatars/avatar-1737.jpg

Dabei seit: 08.04.2009
Beiträge: 528

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Warum geht man eigentlich davon aus, dass die Aliens Astronautenanzüge tragen mussten? Schließlich müssten sie doch so gut zu unserer Physiologie passen, dass sie sich mit den Menschen paaren konnten. Und mir ist kein einziger Mythos bekannt, wo von einem Gott die Rede ist, dessen Kopf in einem Goldfischglas steckte oder der auf der Erde oder unter der Erde oder im Wasser nicht atmen konnte.
Es gibt noch ein Widerspruch zu Astronautenhelmen und Anzügen. Warum sollten die sowas nicht weiter entwickeln? Wir wissen, dass der Mensch im All keinen Druckanzug brauch, sondern nur gegen Kälte und Hitze geschützt werden muss. Warum könnte eine höher entwickelte Rasse nicht einfach ein Anzugmaterial entwickeln, dass genau so wie normale Kleidung ist, aber im All funktionieren würde. Sprich könnte es nicht sein, dass die Aliens gar kein Raumanzug brauchen würden?

__________________
Kommas sind hier nur rein zufällig in den Text eingestreut
16.10.2011 13:28 Spöckenkieker ist offline E-Mail an Spöckenkieker senden Homepage von Spöckenkieker Beiträge von Spöckenkieker suchen Nehmen Sie Spöckenkieker in Ihre Freundesliste auf
Crestone Crestone ist männlich
UFO - Beobachter


Dabei seit: 13.10.2011
Beiträge: 63

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Spöckenkieker
Warum geht man eigentlich davon aus, dass die Aliens Astronautenanzüge tragen mussten? Schließlich müssten sie doch so gut zu unserer Physiologie passen, dass sie sich mit den Menschen paaren konnten. Und mir ist kein einziger Mythos bekannt, wo von einem Gott die Rede ist, dessen Kopf in einem Goldfischglas steckte oder der auf der Erde oder unter der Erde oder im Wasser nicht atmen konnte.


Also erstens haben ja Pertti und akramer meine schöne Geschichte von der Verschmischung der Völker...zerlegt! Traurig Dann kannste den Punkt mit dem paaren, in der Vergangenheit Zwinker , vermutlich abhaken.

Zweitens ist diese Statuette ja wesentlich jünger als die Zeit in der meine Theorie sich abspielte...bevors zerlegt wurde! Traurig Es könnte gut möglich sein das diese Wesen, von der Statuette, Kolonisten waren die zwar ähnlich aussahen aber an eine andere Umwelt angepasst waren.

Drittens könnte es auch sein das ich hier kompletten Blödsinn fasele und die Statuette nur Wunschdenken ist.

Na ja...warten wir mal diese neue Maya Doku in 2012 ab und ob die wirklich die versprochenen Beweise bringt wie z.b. die versprochenen Landeplattformen für Raumschiffe. Ich bin gespannt. Gute Laune


Zitat:
Original von SpöckenkiekerSprich könnte es nicht sein, dass die Aliens gar kein Raumanzug brauchen würden?


Ja genau...vielleicht brauchen Außerirdische ja auch keine Raumschiffe und kommen wie der Silversurfer auf nem Surfbrett daher... Grins

__________________
No one should use a laser but me, at this point. Put your lasers away! Immédiatement!!!

16.10.2011 14:13 Crestone ist offline Beiträge von Crestone suchen Nehmen Sie Crestone in Ihre Freundesliste auf
Nickname Nickname ist männlich
Allwissender


images/avatars/avatar-2820.jpg

Dabei seit: 31.05.2008
Beiträge: 1.115

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Crestone

Drittens könnte es auch sein das ich hier kompletten Blödsinn fasele und die Statuette nur Wunschdenken ist.


Bingo

__________________
Mir ist egal wer dein Vater ist. Solange ich hier angel, läuft keiner übers Wasser.
16.10.2011 17:15 Nickname ist offline E-Mail an Nickname senden Beiträge von Nickname suchen Nehmen Sie Nickname in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ALIEN.DE - Forum » Allgemeine Wissenschaften » Archäologie » Saurier Aera falsch datiert?

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH